La Chapelle Leidenschaft ist geborene Gastronomie

***** LUXUSHOTEL IN DER AUVERGNE

Restaurant La Chapelle
Eine Einladung, um am Tisch zu sündigen

Lassen Sie sich von dem Zauber des Ortes und der Raffinesse der Gerichte des gehobenen Restaurants betören. Der Sternekoch Olivier Valade präsentiert Ihnen seine « Meisterwerke » in einem prachtvollen und feierlichen Ambiente. Aus der delikaten Ästhetik der Tischkultur und der Kreativität des Kochs gehen in La Chapelle prächtige Gerichte hervor.

Zu Beginn präsentieren wir Ihnen die gebratene Königslanguste, serviert mit einem Pak Choi Herzen, gefolgt von einem Hummer, bestrichen mit Bier aus Montluçon. Abgerundet wird dies mit einer Komposition aus Zitrusfrüchten mit Pastillen aus Vichy. Kosten Sie die schmackhaften und delikaten Menüs des Kochs, in denen Sie die Authentizität regionaler Produkte wiederfinden.

Reservieren Sie Ihren Tisch online oder per Telefon unter der +33(0)4 70 03 26 57.

Wir informieren unsere Gäste, dass ein elegantes Outfit erforderlich ist. Shorts, Turnschuhe und Flip-Flops sind nicht erlaubt.

Château Saint-Jean - Montluçon - Auvergne - France
Olivier ValadeKüchenchef
Olivier Valade
Küchenchef
Olivier Valade verbrachte seine Kindheit zwischen Auvergne und Limousin, bevor er seine Karriere als Koch in verschiedenen Häusern mit Sternauszeichnungen begann. Nach mehreren Saisons in der Moulin de l’Abbaye (1 Stern, Gasthof & Schloss) in Périgord verbringt er 24 Jahre in Burgund bei Bernard Loiseau. Hier erlernt er seine Philosophie der "Simplen aber niemals einseitigen Küche".

Anschließend geht er nach Paris, wo er als zweiter Koch unter Hélène Darroze (2 Sterne, Gasthof & Schloss) arbeitet. Es folgt Divellec (1 Stern) und anschließend die Rückkehr zu Bernard Loiseau, wo er 4 Jahre als Vizekoch von Patrick Bertron verbringt.

Nachdem er 2011 als Koch im Sternerestaurant "Le Magasin aux Vivres" in Metz tätig ist, zieht es ihn in die Bretagne in die "Maison Tirel Guérin", zwischen Cancale und Saint-Malo, wo er dem Etablissement seinen verlorenen Stern zurück holt. An diesem Ort findet er Inspiration in den Gegebenheiten von "Meer und Festland", die er noch heute in der Küche des Château Saint-Jean einbringt.
Jérémie GuiraudRestaurant Manager <br/>& Sommelier Chef
Jérémie Guiraud
Restaurant Manager
& Sommelier Chef
Jérémie Guiraud ist ein Autodidakt und hegte den tiefen Wunsch Sommelier zu werden, nachdem er sich in dieses Metier verliebt hatte. Heute ist der junge Mann von 30 Jahren Leiter der Gastronomie und Chef-Sommelier auf dem Château Saint-Jean. Seine Ausbildung genoss er in England. Im Jahr 2011 geht er an das mit Sternen ausgezeichnete Haus "Lords of the Manor" im Westen Englands, wo er im Alter von nur 23 Jahren zum Chef-Sommelier ernannt wird.

Ausgezeichnet vom Court of Masters Sommeliers und vom Wine Spirit Education Trust, kehrt er im Jahr 2016 nach Frankreich zurück, wo er anschließend im Restaurant des Rois (1 Stern) tätig ist.

Nach der Eröffnung im April 2019 gehört Jérémie Guiraud zum festen Kern des Château Saint-Jean, wo er weiterhin die Weinkarte mit ausgewählten Tropfen gestaltet, die er bei Treffen mit Winzern kennenlernt, ohne dass er dabei die lokalen Weine von Saint-Pourçain aus den Augen lässt.
Gourmet restaurant La Chapelle Gourmet restaurant La Chapelle
Gourmet restaurant La Chapelle Gourmet restaurant La Chapelle

Klicken Sie auf ein Vorschaubild, um es zu vergrößern

Entdecken Sie auch